< Freiflächenfotovoltaik versorgt Klärwerk der VG Langenlonsheim-Stromberg
07.09.2023 08:50 Alter: 228 days

WVE erschließt Neubaugebiet „Am Kirchhof“ in der OG Hauptstuhl


Auf einer Bruttofläche von rund 4 Hektar sollen, am Ortseingang von Hauptstuhl aus Kaiserslautern kommend, 46 Bauplätze entstehen. Davon gehören 13 Grundstücke der Ortsgemeinde, die restlichen Bauplätze befinden sich in Privatbesitz. Die Größe der Grundstücke liegt zwischen 420 und 719 Quadratmetern. Die Bauleitung, Koordination der Leitungsträger, Ausschreibung und Vergaben sowie die Bauleitplanung und Erstellung der Ausführungsplanungen liegen in den Händen der WVE GmbH Kaiserslautern, als Vertragspartner der Ortsgemeinde Hauptstuhl. Die Bauzeit der Erschließungsmaßnahme ist mit rund einem Jahr angesetzt.

Die Anbindung des Neubaugebietes soll über eine Linksabbiegespur an der L395 (Kaiserstraße) erfolgen. Die Straßenfläche im Neubaugebiet beträgt knapp 0,8 Hektar und soll niveaugleich zu den Bürgersteigen ausgeführt werden. Hierbei erhält die Straße eine Asphaltdecke, die Bürgersteige werden gepflastert. Ein zentraler Kinderspielplatz mit angrenzend öffentlichen Parkplätzen rundet das Gebiet ab. Daneben sind öffentliche Grünflächen vorgesehen.

Die Entwässerungseinrichtungen werden im Trennsystem errichtet. Das bedeutet, dass rund 600 m Schmutzwasserleitungen sowie circa 1.200 m Regenwasserleitungen inklusive Ablaufleitungen und Entwässerungsmulden verlegt werden. Die Regenwasserbewirtschaftung erfolgt über ein Regenrückhaltebecken mit einem Fassungsvermögen von circa 650 m³.